Vixen Zielfernrohre - jagenundschiessen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Vixen Zielfernrohre

Aktuelle Angebote > Optiken

Im Zieloptikenprogramm von Vixen finden Sie Zielfernrohre für das jagdliche und sportliche Schießen. Gläser für das Schießen auf Distanz und im Nahbereich, sowie bei Tageslicht und in der Dämmerung.
Um die höchst mögliche Bildqualität zu erreichen sind alle optischen Bauteile multivergütet. So verhindern wir Lichtverluste und erreichen ein lichtstarkes, wie kontrastreiches Bild. Das nötige Know-How für die hochwertige Vergütung hat Vixen aus Jahrzente langer Erfahrung in der Herstellung astronomischer Geräte.
Alle Zielfernrohre der 30mm Serie verfügen über stufenlos regelbaren, tagestauglichen Leuchtpunkt. So kann das Leuchtabsehen immer auf die benötigte Stärke gedimmt werden. Wenn es gewünscht ist, kann die Beleuchtung auch komplett ausgeschaltet werden und ohne Beinträchtigung mit dem Absehen gezielt werden.
Zielfernrohre mit Vergrößerungen ab 10x besitzen zudem einen Parallaxenausgleich. Hiermit vermeiden Sie den Parallaxenfehler (Ziel erscheint an einem anderen Ort als es ist). Zudem stellen Sie hiermit das Bild unabhängig vom Absehen scharf, was die Zielerfassung deutlich verbessert.
Die Rohrkörper bestehen aus starkem Duraluminium und ist anders als bei anderen Herstellern nicht durch zu feste Montage zu verformen. Die Rohre sind Wasserdicht und durch Stickstofffüllung vor Innenbeschlag geschützt.
Alle Vixen Zieloptiken eignen sich exzellent für die Nutzung von Nachschalt-Nachtsichtgeräten. Dies wird uns sowohl von Nutzern als auch den Herstellern der Nachtsichtgeräte berichtet.
Vixen gibt auf die 30mm Zielfernrohr Serie 30 Jahre Garantie auf Material- und Produktionsfehler. Wir Vertrauen auf unsere Produktqualität "Made in Japan", vertrauen auch Sie auf Vixen

Zielfernrohr Vixen 2,5-10x56 G4
Zielfernrohr 2,5-10x56 G4
Sehr gutes Universalglas. Auch für den Sauenansitz bei wenig Licht gut geeignet!
    
Absehen:                                        G4 mit Leuchtpunkt  
Absehen-Ebene:                               2. Bildebene  
Gehäuseoberfläche:                          schwarz matt  
Rohrkörper:                                     einteilig  
Vergütung:                                      Perfect Full Multi-Coating  
Dioptrienverstellbereich:                     +/–3dpt.  
Augenabstand:                                 102–103 mm  
Austrittspupille:                                 22,4–5,6 mm  
Mittelrohrdurchmesser:                       30 mm  
Objektivdurchmesserinnen/-aussen:      56 mm / 65 mm  
Okulardurchmesser:                           43 mm  
Absehenverstellung (pro Klick):            1/4 MOA (7mm)  
Max. Verstellweg:                             +/–25 MOA  
Parallaxen frei:                                 18,3m–∞ (20yds–∞)  
Parallaxenausgleich:                          ja  
Sehfeld auf 100 m:                           12,8–3,4 m  
Dämmerungszahl:                             11,8–23,7  
Gesamtlänge:                                  345 mm  
Gewicht:                                         670 g  
Einführungspreis EUR 749.- (UVP EUR 899.-)
Vixen ARTES 5-30x56 ED

Vixen hat sich der Herausforderung gestellt, ein Zielfernrohr für die Jäger in den weiten Steppen von Afrika zu entwerfen und herausgekommen ist das ARTES 5-30x56 ED.
Das ARTES 5-30x56 ED ist ein Spezialist für Ziele auf 1000 m und darüber hinaus. Vixen entschied sich das ARTES 5-30x56 ED mit einem 34 mm Mittelrohrdurchmesser zu bauen, um die ausreichend Platz für einen großen Verstellweg zu haben. Insgesamt sind es 100 MOA für Höhen- und Seitenverstellung, dies entspricht einem Verstellweg von 2,91m auf 100. Selbst so manches teureres Premiumglas kommt nur 2,6m. Um diesen Verstellweg ausnutzen zu können, empfiehlt es sich, eine Zielfernrohrmontage mit Vorneigung zu verwendenden.
Die Höhen- und Seitenverstellung lassen sich ohne Werkzeug nullen und verfügen über einen internen Zero-Stop. Sie weisen zudem eine sehr solide und leise Rasterung auf die einem auch ohne hin zuschauen hilft eine genaue Verstellung vorzunehmen. Ein besonderer Augenmerk wurde hier auch auf die Bedienbarkeit mit Handschuhen gelegt. Die Absehenverstellung arbeitet mit deutlich hörbaren Klicks, je Klick verändert sich die Treffpunktlage um 1/8 MOA, entspricht 0,36cm auf 100m. Die Verstelltürme sind deutlich lesbar beschrift. Die Leuchteinheit ist okularseitig platziert und verfügt über 4 gummierte Drucktasten. Ein Druck auf die hintere Tase schaltet den Leuchtpunkt ein, Drücken der linken Taste erhöht die Intensität, Drücken der rechten Taste verringert diese. Wird der hintere Knopf bei eingeschaltetem Leuchtabsehen gedrückt, ändert sich die Farbe von rot auf grün. Bei Nichtbenutzung schaltet sich das Leuchtabsehen nach 2 Stunden automatisch ab. Der Leuchtpunkt lässt sich fast bis fast unsichtbar dimmen, hat jedoch im oberen Bereich genügend Strahlungsintensität um bei hellem Licht immer noch gut sichtbar zu sein.
Bei hohen Entfernungen und hohen Vergrößerungen für die das ARTES 5-30x56 ED entwickelt wurde, ist ein Parallaxenausgleich zwingend notwendig. Dieser stellt sicher, dass es keinen Parallaxenfehler gibt und das Ziel ist stets scharf und deutlich zu erkennen.
Vixen benutzt zwei ED-Linsen (Extra-Low Dispersion), um die chromatische Aberration des Systems auf ein Minimum zu reduzieren und ein sehr scharfes und helles Bild zu erhalten (maximale Lichttransmission >88%).
In der Wüste zu schießen bedeutet oft, dass sie sich in einer von Beige- und Rot-Tönen dominierten Umgebung befinden. Der bekanntermaßen sehr gute Vixen Rot-Punkt ist hier nicht unbedingt die beste Lösung. Vixen hat dieses Problem gelöst, in dem der Punkt (MLR20) und Kreuz (EDL20) des ARTES 5-30x56 zwischen Rot und Grün umschaltbar ist. Das Absehen liegt in der zweiten Bildebene. Bei beiden angebotenen Varianten handelt es sich um ein taktisches Absehen mit Hilfslinien auf den horizontalen Balekne, als auch auf den Querbalken. Beim MLR20 Absehen verfügen Sie über einen Leuchtpunkt und beim ELD20 über ein Leuchtkreuz.

Zielfernrohr Vixen Artes 5-30x56 ED
Zielfernrohr ARTES 5-30x56 ED (MLR20)  
Zielfernrohr ARTES 5-30x56 ED (ELD20)
     
Absehen  MLR20 mit Leuchtpunkt ELD20 mit Leuchtkreuz

Beleuchtung:                                 Rot/Grün umschaltbar mit automatischer Abschaltung
Absehen-Ebene:                             2. Bildebene  
Gehäuseoberfläche:                        schwarz matt  
Rohrkörper:                                   einteilig  
Vergütung:                                    Full Multi-Coating Vergütung  ED-Glas
Dioptrienverstellbereich:                   +/–2 dpt.  
Augenabstand:                               97–97 mm  
Mittelrohrdurchmesser:                     34 mm  
Objektivdurchmesserinnen/-aussen:    56 mm / 65 mm  
Absehenverstellung (pro Klick):          1/8 MOA (3,5 mm)  
Max. Verstellweg:                            100 MOA  
Zero-Stop:                                      ja  
Parallaxen frei:                                9m–∞ (10yds–∞)  
Parallaxenausgleich:                         ja  
Sehfeld auf 100 m:                          7,1–1,2 m  
Gesamtlänge:                                 364 mm  
Gewicht:                                        978 g  

Einführungspreis EUR 1519.-  (UVP EUR 1799.-)

Das Glas ist gut geeignet für Entfernungen bis 1000m und mehr!

Verkauf erlaubnispflichtiger Waffen und Munition nur gegen Vorlage einer gültigen Erwerbsberechtigung!
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü