Einschießen neuer Läufe - jagenundschiessen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Einschießen neuer Läufe

Tipps & Tricks


Fabrikneue Waffenläufe sollten grundsätzlich zuerst "glattgeschossen" werden. Reinigen Sie hierzu den Lauf gründlich von den Rückständen der amtlichen Beschußprüfung. Dies wird von den meisten Herstellern vor Auslieferung der Waffe nicht mehr gemacht. Vor dem ersten Schuss auf dem Stand reiben Sie den Lauf innen mit einem Trockenen Reinigungstuch oder stramm passenden Wollwischer trocken. Für die ersten fünf Schuss reinigen Sie nun den Lauf nach jedem Schuss zunächst mit ein bis zwei ölgetränkten Lappen und reiben ihn danach wieder trocken. Es sollten praktisch keine Rückstände mehr auf den Reinigungspatches zu sehen sein. Für die folgenden fünfzig Schuss reinigen Sie den Lauf alle fünf Schuss entsprechend. Erst nach mindestens fünfzig Schuss sollten Sie fabrikneue Läufe auf eine Zieloptik einschiessen. Lässt auch dann noch der Streukreis der Waffe zu wünschen übrig, kann dies durchaus daran liegen, daß der neue Lauf nicht ausreichend glattgeschossen wurde.
Verkauf erlaubnispflichtiger Waffen und Munition nur gegen Vorlage einer gültigen Erwerbsberechtigung!
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü